Start 80 m der U16 Athleten

29. August 2021 / Wettkampfbericht / Stephan Zopfi

Leider waren in diesem Jahr nur die Kategorien U18 und jünger in Horw startberechtigt, aber die LCL-Leute zeigten, dass sie in den Nachwuchskategorien zu den Besten gehören. Der Fahrplan für die U16- und U18 Schweizer Meisterschaften am 4.+5. September 2021 stimmt.

Ladina Minder (U16) realisierte im Weitsprung trotz leichtem Gegenwind eine neue persönliche Bestleistung mit 4,68 m. Die Hürdensprinterin gewann ihre Serie in guten 13,59 s und zeigte, dass ihre Form im Hinblick auf die SM im Steigen begriffen ist. Maya Maas zeigte ihre Qualität im Ausdauerbereich und gewann ihre Serie über 600 m in neuer persönlicher Bestleistung von 1:56,56 min. Ihre Trainingsleistungen noch nicht bestätigen konnte Carla Durrer im Hochsprung. Es ist eine Frage der Zeit, bis sie auch in dieser Disziplin – wie im Sprint Noemi Schumacher – in der vorderen Ranglistenhälfte zu finden sein wird.

Bei den U18-Frauen zeigte Caroline Liesenberg bei ihrem Leichtathletik-Comeback, dass sie im Diskuswerfen Potenzial besitzt (PB mit 18,14 m). Dass Sabrina Marti bei nächster Gelegenheit über 100 m noch schneller laufen wird, steht ausser Frage.

Die Jungs sind bereit!

Der Aufbau-Wettkampf für die SM zeigte, dass die Mehrkampftruppe des LCL bereit ist und der Fahrplan stimmt. So belegten im Diskuswerfen Cyrill Amhof, Jan Zemp und Jannis Pfrunder (er startet noch für den STV Willisau und wird im Herbst zu uns wechseln) mit den Rängen 1, 2 und 4 und weiten Würfen, dass mit ihnen an der SM zu rechnen sein wird. Im Hochsprung siegte Jan, wobei er die neue PB von 1,71 m nur knapp verpasste und im Weitsprung stieg Jannis mit 5,74 m zuoberst aufs Treppchen vor Jan mit 5,51 m. Dass er im Hürdensprint schweizweit zu den schnellsten gehört, zeigte er mit dem 2. Rang (14,07 s). Nach einem falschen Kampfrichter-Entscheid, der dank einer Videoaufnahme bewiesen werden konnte, durfte er im Kugelstossen noch einen zusätzlichen Versuch unternehmen und gewann den Wettkampf mit 12,55 m. Die technischen Finessen werden in der nächsten Woche im Hinblick auf die SM noch trainiert!

Zwei neue Gesichter haben sich bei den U16 bestens in Szene gesetzt: Noah Lang und Jaro Lanfranconi. Sie zeigten ihr Potenzial über 600 m mit 1:40,51 min und 1:41,30min. Wenn die Starttechnik im Sprint und die Technik im Weitsprung noch verfeinert wird, gibt’s auch dort von den beiden schnelle Zeiten bzw. noch weitere Sprünge. Wie Levin Schumacher, der in der Kategorie U14 mit 9,01 s die drittschnellste Zeit realisierte.

Zuwenig gefordert (ausser vom Gegenwind) wurde Nico Steffen im 100 m-Sprint der U18. Mit 12,08 s. setzte er sich mit über einen halben Sekunde Vorsprung gegen den Zweitplatzierten durch.

Das Meeting in Horw hat gezeigt, dass der Fahrplan für die SM stimmt, es aber in den nächsten Tagen noch einiges zu tun gibt!

Resultate 34. Nachmittagsmeeting, Horw (28.08.2021):
Amhof Cyrill (U16): Diskus 47,08 m
Durrer Carla (U16): 80 m 11,69 s (+0,8) / Hoch 1,30 m
Lanfranconi Jaro (U16): 80 m 10,98 s (-0,4) PB / 600 m 1:41,30 min PB / Weit 4,81 m (-0,2) PB
Lang Noah (U16): 80 m 11,12 s (-0,4) PB / 600 m 1:40,51 min PB / Weit 4,87 m (+0,9) PB
Liesenberg Caroline (U18): 200 m 31,57 s (0,0) PB / Weit 3,99 m (0,0) / Diskus 18,14 m PB
Maas Mayra (U16): 80 m 11,99 s (+0,8) / 600 m 1:56,56 min PB / 80 m Hürden 17,03 s (-0,8) PB
Marti Sabrina (U18): 100 m 14,64 s (-0,5)
Minder Ladina (U16): 80 m 10,86 s (+0,8) / 80 m Hürden 13,59 s (0,0) / Weit 4,68 m (-0,1) PB
Pfrunder Jannis (U16, STV Willisau): 100 m Hürden 14,07 s (0,0) / Weit 5,74 m (-0,2) / Diskus 37,65 m PB
Schumacher Levin (U14): 60 m 9,01 s
Schumacher Noemi (U16): 80 m 11,16 s (+0,8)
Steffen Nico (U18): 100 m 12,08 s (-0,9)
Zemp Jan (U16): Hoch 1,68 m / Weit 5,51 m (+0,1) / Kugel 12,55 m / Diskus 43,72 m

Resultate Munotmeeting, Schaffhausen (28.08.2021):
Habermacher Andreas: 600 m 1:32,99 min / 3 km 11:00,11 min PB
Huber Raphael (STV Willisau): 100 m 11,22 s (-1,3) / Weit 7,03 m (+1,4)

Resultate Liechtenstein Athletics Championships 2021 & OA-U16-MS, Schaan (28.08.2021):
Pilotto Pino: 100 m 16,16 s (+0,6) / 200 m 34,43 s (+2,1) / Weit 3,67 m (+0,6) SB / Kugel 9,06 m / Diskus 33,46 m SB / Speer 25,61 m SB

Links:
Alle Resultate 34. Nachmittagsmeeting
Fotos 34. Nachmittagsmeeting (Franz von Arx)
Alle Resultate Munotmeeting
Alle Resultate Liechtenstein Athletics Championships