Daumen hoch für Andy

25.+26. Januar 2020, Master SM 1. Teil, Magglingen

Um die ersten Schweizermeisterschaftsmedaillen kämpfte an diesem Wochenende die Masters-Kategorie. Die Meisterschaft wird in zwei Teile aufgeteilt. Der 1. Teil der Disziplinen wurde an diesem Wochenende durchgeführt, der 2. Teil folgt am 29. Februar 2020. Aus den Reihen des LCL war Andy Habermacher vor Ort und bestritt insgesamt 3 Disziplinen. Der 800 m Lauf bildete am Samstag den ersten Programmpunkt. Mit einer nicht zufriedenstellenden Zeit von 2:23.39 min erreichte Andy den guten 3. Rang. Am Sonntag gewann er mit einer Zeit von 59.09 s den 400 m Lauf und erkämpfte sich die verdiente Goldmedaille. Doch noch nicht genug, beim anschliessenden 1’500 m Lauf lief er als Zweiter durchs Ziel. Grundsätzlich eine top Leistung, für eine Medaille reichte es jedoch nicht, weil er mit der Zeit von 5:12.48 min den Medaillenstandard der Masters-Kategorie nicht erreichen konnte. Trotzdem ist klar zu erkennen, das Podest ist Andys zweites zu Hause. Auch wenn er mit seiner Leistung nicht zufrieden ist und mehr hätte erreichen können, wenn sein Fuss kerngesund gewesen wäre, sind wir stolz auf dich Andy. Sein Hallensaison-Highlight sind die Hallen-Masters-Europameisterschaften in Portugal. Wir hoffen, dass Andy bis dahin wieder fit ist und seine Erfolgsserie fortsetzen kann. Weiter so!

Resultate:

  • 1. Rang: 400 m, 59.09 s

  • 2. Rang: (1’500 m, 5:12.48 min) Medaillenstandard nicht erreicht.

  • 3. Rang: 800 m, 2:23.39 min

2020-03-01T19:31:16+00:00