Geschichte2019-08-25T19:35:24+00:00

Über den LC Luzern

Der Leichtathletikclub Luzern wurde im 1987 gegründet.
Die meisten Gründungsmitglieder stammten damals aus einer der beiden Leichtathletikriegen des
BTV-Luzern oder des STV-Luzern. Im gleichen Jahr wurde auch das international bekannte Event
«Spitzenleichtathletik Luzern» ins Leben gerufen.

Der LC Luzern ist cool für Jung bis Alt!

Unser Verein zählt rund 400 Mitglieder. Neben den aktiven Sportlerinnen und Sportlern trainieren im
LC Luzern in verschiedenen Alterskategorien eine grosse Schar von jungen und engagierten
Nachwuchstalenten. Auch der Breitensport wie auch die Masterkategorie sind im LC Luzern verankert.
Alle zusammen helfen mit, aus dem LC Luzern eine lebhafte und farbenfrohe Gemeinschaft werden
zu lassen.

Der LC Luzern beansprucht gewissermassen das Flagschiff für die Leichtathletik in der Innerschweiz
zu sein. Um diesem hohen und verpflichtenden Anspruch gerecht zu werden, engagieren sich die
Mitglieder des LC Luzern in der ganzen Vielfalt der Leichtathletik.

Der LC Luzern zeichnet sich durch ein hohes Engagement für den Leistungssport aus. Angefangen
bei den Schülern und Jugendlichen, hin zu den Aktiven, später bei den „Freizeitsportlern“ bis zu den „Masters“.

Gestrebt wird nach der persönlichen besten Leistung. Dies erfordert Übung unter fachkundiger
Leitung. Im LC Luzern stehen gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer zur Verfügung, welche sich
mit viel Herzblut für die Weiterentwicklung der persönlichen Bestleistung jeder Athletin und jedes
Athleten engagieren.

Viele Medaillen und Erfolge an grossen Meisterschaften, errungen von unseren Aktivmitgliedern aller
Altersstufen, zeugen von einer erfolgreichen Umsetzung des Trainings. Erfolge wie auch Rückschläge
machen uns noch stärker.

Der LC Luzern ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst. Er nimmt dies wahr durch sein
engagiertes Eintreten für die Leichtathletik sowie für die Förderung der Vereinsgeselligkeit.

Wir freuen uns auf jedes Neumitglied.