Wettkämpfe Pfingstwochenende

23. Mai 2024 / Wettkampfbericht / KV

Während viele am Pfingstwochenende frei haben, sind es für die meisten Leichathlet:innen Wettkampfreiche Tage. Vielen nahmen die Chance wahr und starteten an den nationalen Wettkämpfe in Zofingen oder Basel. Unsere Hammerwerfer:innen reisten sogar bis ins Deutsche Fränkisch-Crumbach.

Die Reise lohnte sich für unsere Werfer:innen doppelt, da sie gleich zweimal in zwei Tagen starten konnten. Einen sehr guten Wettkampf lieferte Lars Wolfisberg. Am ersten Tag schraubte er seine persönliche Bestleitung auf 68.83m hoch. Von der super Leistung beflügelt, steigerte er sich am zweiten Wettkampftag nochmals und verbesserte die pB auf 69.51m. Damit liegt er neu in der Schweizer-Allzeit-Bestenliste auf Platz 6. Anders ging es der Hammerwerferin Iris Nowack. Am ersten Tag stimmte vieles nicht und sie blieb deutlich unter ihren Erwartungen. Der zweite Tag war ein Steigerungslauf. Im zweitletzten Versuch landete der Hammer auf 54.01m, was eine gute Leistung für ist für einen nicht optimalen Wettkampf. Mit den 54.01m erreicht Iris aber die Aktiv und U20 SM-Limite.

Während unsere Werfer:innen in Deutschland am Start waren, ging es für unsere Sprinter:innen und Läufer:innen nach Zofingen und Basel. In einem guten Feld lief unser Läufer Lu Hass die 800m in 2:02.89min und konnte die U18 SM-Limite deutlich unterbieten. In seinem Windschatten lief der U16 Athlet Valentin Nietlisbach eine gute Zeit von 2:05.96min. In der Kategorie U16 läuft man aber die 600m und 2000m und somit wurde keine SM-Limite erreicht. Knapp an der SM-Limite schrammte unser Langsprinter Nicholas Cazacu vorbei. Die U18 SM-Limite von 10.70sek. über die 100m verpasste er trotz neuer pB um 7 Hundertstel. Dafür konnte er über die 200m glänzen. Mit einer neuen pB von 23.67sek. schaffte er die U18 SM-Limite.

Zwei Tag später fand das Pfingstmeeting in Basel statt. Für unser Sprinter Nikola Trivic war es der erste Wettkampf überhaupt. Mit einer Zeit über 100m von 11.47sek. qualifizierte er sich gleich für den C-Final. Da lief er eine Zeit von 11.51sek und zeigte, dass er sehr konstant sprinten kann. Die U23 SM-Limite von 11.40sek. ist für ihn in Reichweite. Unsere Langsprinter:innen Juri Jutzet, Nicholas Cazacu und Luana Tenisch waren über die ganze Bahnrunde am Start. Sie zeigten bis jetzt starke Wettkämpfe und dass sie in guter Form sind. Luana lief in 60.31sek. eine neue Bestleistung und unter die U18 SM-Limite um fast 5 Sekunden. Juri doppelte nach und unterbot zum ersten Mal die Aktiv SM-Limite von 50.40sek. Mit der geloffenen Zeit von 49.13sek. steht Juri nun an zweiter Stelle der U20 nationalen Bestenliste. Nicholas, der bereits am Samstag in Zofingen über die 100m und 200m am Start war, lief in Basel die 400m. Das er in guter Form ist, zeigte er in dem er die zweite SM-Limite an diesem Wochenende schaffte. Seine Zeit von 53.22sek. ist nicht nur die Limite, sondern auch eine neue Bestzeit. Nebst den Sprinter:innen waren auch zwei Läufer über die 1500m am Start. Für Merhawi Tekley war die Distanz ein Schnelligkeitstest. Dabei erreichte auch er eine neue Bestzeit (4:09.76min). In seinem Windschatten konnte unser U18 Läufer Lu Hass die zweite SM-Limite des Wochenendes erlaufen. Mit der Zeit von 4:11.56min unterbot er die Limite und schaffte ebenfalls eine neue pB.

Ein ereignisreiches Wochenende ist hinter allen. Nun gilt der Fokus auf die nächsten Wettkämpfe, besonders der ILV Event (Innerschweizer Meisterschaft) vom 08./09. Juni 2024 auf der Allmend.

Erreichte Limiten:
SM Aktiv und U23, 400m: Juri Jutzet
SM Aktiv und U20, Hammer: Iris Nowack
SM U18, 800m und 1500m: Lu Hass
SM U18, 200m und 400m: Nicholas Cazacu
SM U18, 400m: Luana Tenisch

Links:
Alle Resultate Fränkisch-Crumbach
Alle Resultate Pfingstmeeting, Zofingen
Alle Resultate Susanne Meier Memorial, Basel
Fotos Pfingstmeeting, Zofingen (athletix.ch)
Fotos Susanne Meier Memorial, Basel (athletix.ch)

Wettkämpfe Pfingstwochenende2024-05-23T18:10:38+00:00

Luzerner Stadtlauf 2024

Valentin Nietlisbach gewinnt die U16 Kategorie
15. Mai 2024 / Wettkampfbericht / KV

Am Samstag, 27. April 2024 fand der diesjährige Stadtlauf bei sommerlichen Temperaturen statt. Das ideale Laufwetter zog viele Mensch in die Stadt und entsprechend waren auch die Leistungen.

Der LC Luzern war mit rund 60 Athlet:innen am Start. Zum Teil waren viele aus den Nachwuchsgruppen mit den Schulen und Familien am Stadtlauf.
Nicht nur die Anzahl der Teilnehmenden war gross, auch die Leistung der Athlet:innen konnte sich sehen lassen.

Insgesamt vier Mal war der LC Luzern auf dem Podest vertreten. Daneben gab es noch einen vierten Rang und drei weitere Top Ten Plätze.

Rang 1, Knaben U16, Valentin Nietlisbach
Rang 2, Knaben U18, Colin Abel
Rang 1, Musegg Classic M20, Merhawi Teklay (Overall Rang 2)
Rang 2, , Musegg Classic M20, Tesfalem Tikue (Overall Rang 3)

Top Ten:
Rang 8, Mädchen U16, Sabrina Schüssler
Rang 9, Mädchen U16, Alisha Egger
Rang 10, Knaben U16, Silvan von Moos

Link:
Alle Resultate

Luzerner Stadtlauf 20242024-05-15T06:23:32+00:00

Merhawi siegt beim Baldeggerseelauf

Merhawi auf dem Podest (mitte)

4. Juni 2023 / Wettkampfbericht / LH & SZ

3. Juni 2023 Baldeggerseelauf, Hitzkirch
Während ein Grossteil der Leichtathleten des LC Luzern bei den Innerschweizer Staffelmeisterschaften in Cham um die Titel sprinteten, machte sich Merhawi Teklay auf nach Hitzkirch. Dort hiess es, beim Baldeggerseelauf die Vereinsfarben hochzuhalten. (mehr …)

Merhawi siegt beim Baldeggerseelauf2023-06-04T18:51:47+00:00

Cyrill Amhof erfüllt EYOF-Limite!

Cyrill Amhof

6. Mai 2023 / Wettkampfbericht / SZ & LH

30. April 2023 Nationales OKB-Werfermeeting, Sarnen
Sehr guter Saisoneinstand für LCL-Werfer:innen in Sarnen. U18-Speerwerfer Cyrill Amhof übertrifft mit persönlicher Bestleistung von 68,38 m die EYOF-Limite von 63 m sehr deutlich. Alyssa Owusu (30,94 m) und Rihanna Portmann (30,47 m) – beide U16 – zeigten einen soliden Saisoneinstieg. Rihanna auch im Diskuswerfen (32,90 m). Beide gehören damit bereits zu den Schweizer Top-Ten. Bei allen geht noch mehr. (mehr …)

Cyrill Amhof erfüllt EYOF-Limite!2023-05-26T09:40:22+00:00

LCL Läufer beim Z10 des Zürich Marathon

v. l. Doumbouya Boubacar, Merhawi Teklay

1. Mai 2023 / Wettkampfbericht / LH

23. April 2023 Zürich Marathon
Der Zürich Marathon 2023 begrüsste auch dieses Jahr wieder Läuferinnen und Läufer verschiedenster Breitengrade auf den Strecken 10 Kilometer, Halbmarathon und Marathon. Bei schönstem Läuferwetter mit dabei waren zwei Leichtathleten unseres LC Luzern.

Merhawi Teklay und Doumbouya Boubacar stellten sich dem klasse Starterfeld auf dem flachen Z10 Laufkurs. Nach einem leider „lehrreichen“ Warmup ging es auf der schnellen 10 Kilometerstrecke dann doch gut los. (mehr …)

LCL Läufer beim Z10 des Zürich Marathon2023-05-01T19:30:09+00:00

LCL beim Rotseelauf erfolgreich

Dominik Ummel vorne dabei (ganz rechts)

4. April 2023 / Wettkampfbericht / LH

1. April 2023 Rotseelauf
Eine Woche nach den Schweizer Meisterschaften der Leichtathleten über die 10 Kilometer ging es beim Rotseelauf gleich weiter.

Bei bewölktem Laufwetter starteten 452 Teilnehmende über die hügelige 10 Kilometer Strecke. Vom LCL dabei war Dominik Ummel. Mit noch etwas „dicken“ Beinen von den Meisterschaften der Vorwoche belegte er im Gesamtklassement einen starken siebten Platz und Rang 5 in seiner Wertungsklasse (mehr …)

LCL beim Rotseelauf erfolgreich2023-04-04T13:00:35+00:00

Beinahe vom Winde verweht

v. l. Dominik Ummel, Merhawi Teklay

29. März 2023 / Wettkampfbericht / LH

25. März 2023 SM 10 km Strasse, Uster
Am 25. März 2023 fiel in Uster/ ZH der Startschuss für die 10 km Schweizer Meisterschaften im Strassenlauf. Insgesamt 148 Läuferinnen und 328 Läufer gesellten sich zum offiziellen Startschuss der Leichtathleten in die Laufsaison 2023. Mit dabei waren auch die 7- bis 15-Jährigen, welche im Rahmen des Mille Gruyère ihre Ausdauer unter Beweis stellten. (mehr …)

Beinahe vom Winde verweht2023-03-30T20:00:42+00:00

Hallensaison startet mit beachtlicher LCL Präsenz

v. l. Donat Kunz und Levin Pons

23. Januar 2023 / Wettkampfbericht / LO

21. – 22. Januar 2023 Stadtwerk-Hallenmeeting mit Jump-Night, St. Gallen
Ein schönes Bild hat sich zum Beginn der Indoor-Saison gezeigt. Ganze 20-LCL Athletinnen und Athleten waren am Stadtwerk-Hallenmeeting resp. der Jump-Night in St. Gallen am Start und sorgten für erfreuliche Ergebnisse. (mehr …)

Hallensaison startet mit beachtlicher LCL Präsenz2023-01-23T10:04:36+00:00

39 Medaillen am ILV-Event!

Siegerehrung Hammerwurf Frauen

13. Juni 2022 / Wettkampfbericht / LO

An den vergangenen ILV-Meisterschaften waren die LCL-Athletinnen und -Athleten auf Medaillen-Jagd. Insgesamt 19x Gold, 8x Silber und 12x Bronze gingen auf das Konto des LC Luzern. Herzliche Gratulation allen Athletinnen und Athleten! (mehr …)

39 Medaillen am ILV-Event!2022-06-19T18:36:47+00:00

Die Rekordjagd geht weiter!

Andy Habermacher (links) in Action (Foto von Eric Bohner)

14. Februar 2022 / Wettkampfbericht / Pino Pilotto

Andy Habermacher läuft M50-Hallen-CH-Rekorde zum Fünften und zum Sechsten Mal! In seinem letzten M-50-Jahr scheint es Andy wissen zu wollen. Seine Vorbereitung für die europäischen Masters-Hallenmeisterschaften im portugiesischen Braga ist voll auf Kurs. Am Samstag machte Andy einen schnellen Galopp über 600 m und stellte zunächst die Schweizer-Hallen-M50-Bestleistung auf 1:33.52 (200m-Split-Timing-Pilotto 28.85-31.69-32.98). Am Sonntag dann griff er die Schweizer-M50-Hallenbestleistung über 1000 m an: Diese verbesserte er à la Jonas Raess um satte 12.81 Sekunden auf 2:58.44! Toi toi toi Andy! für Braga in einer Woche… (mehr …)

Die Rekordjagd geht weiter!2022-04-10T08:09:04+00:00
Nach oben