***Corona Update!!!***

20. Oktober 2020

Aufgrund der Entscheide des Bundes vom letzten Sonntag und den ab Montag, 19. Oktober 2020, in Kraft getretenen neuen Massnahmen wurde das Schutzkonzept des LC Luzern überarbeitet. Wir fordern die Trainerinnen/Trainer und Athletinnen/Athleten auf, die Regeln des Schutzkonzeptes ausnahmslos und konsequent umzusetzen, um den Trainingsbetrieb weiterhin zu ermöglichen.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

***Corona Update!!!***2020-10-20T09:44:11+00:00

Schnelligkeit war gefragt

v. l. Silvana Felix, Nadja Isaak, Amelie Roos, Fabia Abel (U18 Olympisch)

19. September 2020, Schweizer Final Swiss Athletics Sprint, Interlaken
20. September 2020, Schweizer Staffel Meisterschaften, Zug

Sowohl in Interlaken als auch in Zug waren die Sprintfähigkeiten gefragt. Den Auftakt machte der Nachwuchs am Samstag. Til Bühler und Justin Dillschneider qualifizierten sich für den Schweizer Final des Swiss Athletics Sprint. Beide erliefen eine neue persönliche Bestleistung (PB), wobei es Til sogar bis ins Finale schaffte und schlussendlich den super 5. Rang belegte.
An den Schweizer Staffel Meisterschaften in Zug waren neben den Einzelleistungen jedes Teammitgliedes auch die Übergaben des Staffelstabes sehr wichtig. Vier Teams vom LC Luzern waren am Start. Leider war grösstenteils der Wurm drin.

(mehr …)

Schnelligkeit war gefragt2020-09-20T18:10:45+00:00

Das Gold-Trio Schorno, Duss, Pilotto

4. August 2020, Masters SM im Hammerwurf, Olten

Eine beachtliche Werfertruppe des LC Luzern mischte letzten Dienstag am Oltner Abendmeeting mit. Der Wettkampf wurde gleichzeitig als Schweizermeisterschaft der Masterskategorien im Hammerwurf gewertet. Wie gewohnt hat der LCL bei Medaillenentscheidungen in dieser Disziplin ein Wörtchen mitzureden. So hiess die Bilanz am Ende des Abends: drei SM-Titel für den LC Luzern! Das Trio Jasmin Schorno, Mägy Duss und Pino Pilotto sahnten in ihren jeweiligen Kategorien die Goldmedaille ab. Herzliche Gratulation ihr drei!

(mehr …)

Das Gold-Trio Schorno, Duss, Pilotto2020-08-16T11:23:44+00:00

Sommerausgabe LCL Aktuell

Sommerlektüre gefällig? Wir hätten da was. Die neuste Ausgabe des LCL Aktuell ist verfügbar. Auch in diesem Heft ist COVID-19 wieder ein Thema. Es wird von der aktuellen Trainingslage berichtet oder wie unsere Trainer als Risikopatienten die aussergewöhnliche Situation erleben. Natürlich hat das Virus auch einen Einfluss auf die Sommerpläne unserer Athletinnen und Athleten. Sie erzählen, wie ihr Alternativprogramm aussieht und welche Ausflugstipps sie parat haben. Wer etwas gewinnen möchte, darf sich gerne an unserem Kreuzworträtsel versuchen. Viel Spass!

5. Juli 2020
Sommerausgabe LCL Aktuell2020-07-05T20:17:08+00:00

Trainingsbetrieb U10-U14 vorerst noch eingestellt

17. Mai 2020

Erste Trainingswoche nach der Coronapause ist in den Büchern. Die Athleten der Kategorien U16 und älter durften unter Einhaltung strenger Schutzmassnahmen wieder trainieren. Doch was ist mit den jüngern Athleten?

Im Schülerbereich (U10-U14) sehen wir uns veranlasst, den Trainingsbetrieb aus folgenden Gründen weiterhin bis zu einer Neubeurteilung des Bundesrates und mindestens bis zum 7. Juni 2020 eingestellt zu lassen. In den Schutzkonzepten von Swiss Athletics und der Stadt Luzern wird dargelegt, wie Leichtathletiktrainings auf Sportanlagen unter Berücksichtigung der derzeit geltenden Verhaltensvorgaben möglich sind. Insbesondere geht es darum, wie die
Hygienevorschriften, die Abstandsregeln und die maximale Gruppengrösse eingehalten werden können.

Die maximale Gruppengrösse (inkl. Coach) können wir bei ca 30 Schülern nicht erfüllen. Ebenso ist es fast unmöglich, dass die äusserst strengen Hygienevorschriften während des Trainings eingehalten werden können, insbesondere bei der Verwendung von Trainingsgeräten. Zudem wäre die Berücksichtigung der Abstandsvorschriften bei einem Haufen lebhafter Kinder eine Herausforderung.

Wir setzen alles daran, dass wir auch im Schülerbereich den Trainingsbetrieb möglichst rasch wieder hochfahren können und hoffen, dass die Ansteckungszahlen
weiter abflachen. Wir danken für das Verständnis der Betroffenen.

Trainingsbetrieb U10-U14 vorerst noch eingestellt2020-05-24T14:40:44+00:00

Neuste Ausgabe des LCL Aktuell

6. Mai 2020

Die neuste Ausgabe des LCL Aktuell ist da! Das Redaktionsteam war ganz schön gefordert. Wie es vielen anderen auch ergangen ist, warf COVID-19 so ziemlich viele Pläne über den Haufen. So mussten kurzer Hand Berichte über die Crosswettkämpfe, den Stadtlauf oder das Trainingslager durch neue Themen ersetzt werden. Nichts desto trotz wurde wieder ein Heft mit spannenden Inhalten und interessanten Themen kreiert. Herzlichen Dank an das Redaktionsteam! Viel Spass beim Lesen!

Neuste Ausgabe des LCL Aktuell2020-05-06T14:50:10+00:00

Spitzen Leichtathletik Luzern findet 2021 wieder statt

3. Mai 2020, Spitzen Leichtathletik Luzern

Spitzen Leichtathletik Luzern, das drittgrösste Schweizer Leichtathletik Meeting, gehört weltweit zu den 20 besten Anlässen seiner Art. Die für den 1. Juli 2020 geplante 34. Austragung muss wegen den Corona-Massnahmen um ein Jahr verschoben werden.

Noch offen ist der Entscheid, ob der Sprint-Wettbewerb für den Nachwuchs, der jedes Jahr als „schnellscht Chatzestrecker“ in Spitzen Leichtathletik integriert wird, am 1. Juli 2020 durchgeführt werden kann. „Wir sind bereit und die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.“, meint Rebecca Zopfi von der Geschäftsstelle des Leichtathletikclubs Luzern. Bis Ende Mai sollte Klarheit herrschen.

Spitzen Leichtathletik Luzern findet 2021 wieder statt2020-05-03T07:43:06+00:00

Gelungenes Trainingslager in Chula Vista

27. Feb. 2020 – 14. März 2020, Trainingslager Nicole Zihlmann, Chula Vista, Kalifornien (USA)

Die Hammerwerferin Nicole Zihlmann und ihr Trainer Guido Troxler haben es schlau gemacht. Wenn auch unbewusst, haben sie den letztmöglichen Moment gewählt, um die Zeit für ein zweiwöchiges Trainingslager in Kalifornien zu nutzen. Kurz vor der Heimreise beschloss Amerikas Präsident ein Einreiseverbot für Reisende aus Europa. Damit wurde Nicoles Auslandaufenthalt ungewollt verlängert und sie mussten sich gedulden, bis sie wieder Schweizer Boden betreten konnte. Tönt auf jeden Fall abenteuerlich. Nicole Zihlmann berichtet, wie ihr Lageraufenthalt in Kalifornien war:

Dem Wetter entflohen sind wir für zwei Wochen ins warme Kalifornien gereist. Hier haben wir uns im Elite Athlete Training Center unter anderem auf die neue Saison 2020 sowie auf den europäischen Winterwurf in Leiria (Portugal) vorbereitet. Das zweite wurde inzwischen wegen dem Coronavirus leider abgesagt. Nichtsdestotrotz haben wir unter sehr guten Bedingungen (ein Paradies für Werfer) fleissige und gute Trainings absolviert. Ich durfte mich bei einer der besten chinesischen Hammerwurfgruppen anschliessen. Und dank Händen und Füssen haben wir uns sogar verständigen können. Morgens hiess es entweder Kraft- oder Athletiktraining und nachmittags haben wir jeweils auf einer der vielen Wurfanlagen geworfen. Damit wir uns nach den Trainings wieder Stärken konnten, hat uns die Küche Tag für Tag ein hervorragendes Buffet mit sehr viel Auswahl vorbereitet. Leider sind diese zwei Wochen viel zu schnell vorbeigegangen. Wir hoffen, dass wir die guten Einheiten und das neu gelernte mitnehmen und auch zu Hause anwenden können.

Link:
Fotos

Gelungenes Trainingslager in Chula Vista2020-08-02T17:32:37+00:00