Gold und Silber für die Dreispringer

22.+23. Februar 2020, Hallen-Schweizermeisterschaften Nachwuchs, Magglingen

Während sich die Stadt Luzern im Fasnachtsfieber befand, stand in Magglingen die Hallen-Schweizermeisterschaften vom Nachwuchs im Mittelpunkt. Drei Athleten vom LC Luzern waren an den Titelkämpfen am Start. Gleich zwei davon durften sich am Ende des Tages eine Medaille um den Hals hängen lassen.

Am Samstag stand für Nico Wyss und Noah Dje der 60 m Lauf auf dem Programm. Obwohl beide eine neue persönliche Bestleistung erzielten, konnten sie sich nicht für die Finalläufe qualifizieren.

Weiter ging es am Sonntag. Nico Wyss erreichte mit einem soliden Lauf den B-Final über 200 m. Im B-Final zeigte er sich von der besten Seite und lief mit einer neuen persönlichen Bestleistung auf den starken 6. Rang. Nico Wyss meint zu seinem Wettkampfwochenende: „Der 60 m Lauf und der 200 m Vorlauf hätten besser sein können, aber mit dem 200 m Finallauf bin ich sehr zufrieden.“

Für Noah Dje hiess die Mission im Dreisprung: Titelverteidigung. Die Saison verlief bis anhin sicher nicht nach seiner Vorstellung. Er hatte mit körperlichen Beschwerden zu kämpfen und war im Training etwas zurückgebunden. Noah bewies mentale Stärke, dominierte den ganzen Wettkämpf überlegen und holte sich mit über 1 m Vorsprung den Sieg und damit den U20 Schweizermeistertitel im Dreisprung! Noah meint dazu bescheiden: „Ich bin zufrieden, obwohl es noch etwas besser hätte sein können.“

Im Dreisprungwettkampf der U18 Kategorie hatte Leandro Peralta ein Wörtchen mitzureden. Auch er sprang neue persönliche Bestleistung und rangierte sich damit auf den 2. Platz. Er gewann seine erste SM-Medaille und darf sich nun Vizeschweizermeister der U18 Kategorie im Dreisprung nennen. Auch Leandro ist mit seiner Leistung zufrieden und freut sich, dass er sich innerhalb des Wettkampfes steigern konnte.

Wir gratulieren euch herzlich Jungs!

Resultate:

  • 1. Rang: Noah Dje (U20), Dreisprung: 14.65 m (PB)

  • 2. Rang: Leandro Peralta (U18), Dreisprung: 13.10 m (PB)

6. Rang: Nico Wyss (U18), 200 m: VL 23.13 s, F 22.74 s (PB)
17. Rang: Nico Wyss (U18), 60 m: VL 7.29 s (PB)
21. Noah Dje (U18), 60 m: VL 7.31 s (PB)

2020-03-01T19:04:55+00:00