LC Luzern - News


SVM 2017

Ein erfolgreiches SVM Wochenende hat der LC Luzern hinter sich.
Das Männer-Team hat endlich den Aufstieg in die Nationalliga C geschafft. Die Frauen erreichten den sechsten Rang.

Am Samstag war auch der Nachwuchs erfolgreich unterwegs.

U18 W: Rang 4
U16 W: Team 1, Rang 4 und Team 2, Rang 12
U14 W: Rang 2
U12 W: Rang 1
U14 M: Rang 5
U12 M: Rang 4

Gesamtrangliste


Neue Saison, neues Dress, neue pB

Mit den Wettkämpfen in Zug und Willisau startete die Leichtathletik Saison 2017 auch für den LC Luzern.
Die Athleten konnten das neue Dress präsentieren und zeigten zugleich viele tolle Leistungen und neue persönliche Bestleistungen. 
Herzliche Gratulation!

Rangliste Zug
Rangliste Willisau


LCL DRESS!!!

ACHTUNG!
Das neue LCL Dress ist erst ab dem 06. Mai 2017 im Wirth Sport erhältlich.


Mitgliederaufnahme im Nachwuchs

Nach den Osternferien können wieder interessierte AthletInnen ab 8 Jahre, als Mitglied aufgenommen werden.
Neben Trainingsfleiss erwarten wir, dass an ein mindestzahl von Wettkämpfe teilgenommen wird. Dies variert pro Alter.

Wir freuen uns auf neue ambitionierte MitgliederInnen.


European Throwing Cup in Las Palmas (ESP)

Unsere Hammerwerferin Nicole hat wurde von Swiss Athletics für den European Throwing Cup aufgeboten. Sie konnte mit ihrem ersten Wurf über 60m überzeugen.


Bericht von Swiss Athletics:

Beim European Throwing Cup in Las Palmas (ESP) gingen vier Athletinnen in den Schweizer Farben an den Start. Das wertvollste Ergebnis gelang im Speerwerfen Géraldine Ruckstuhl (STV Altbüron). Sie stellte einen Schweizer U20-Rekord auf.
Swiss Athletics schickte auch zwei Hammerwerferinnen ins Rennen. Einen erfolgreichen Tag hatte Nicole Zihlmann (LC Luzern), die aktuelle Schweizer Rekordhalterin und Schweizer Meisterin. Mit 60,43 m erzielte sie im zweiten Wettkampf des Jahres ihren ersten 60-m-Wurf und wurde Neunte.


Cross Schweizermeisterschaft

Mit einem kleinen Team war der LCL an der Cross Schweizermeisterschaft in Köniz (Bern) am Start. Bei schwierigen, windigen Verhältnisse zeigten sie alle eine Super Leistung!
Jeanne Wildisen lief ein starkes Rennen und holte ihre erste Medaille an einer Schweizermeisterschaft. Mit ihrem 3.Rang (U20) schaffte sie nicht nur den Sprung auf das Podest, sonder sicherte damit auch den Sieg beim Cross Cup! Und sie darf am Stadtlauf Luzern bei der Nachwuchselite starten.
Herzliche Gratulation


Weitere Resultate:
U18M 10.Rang Wildisen Noah

U18W 11.Rang Abel Jana

Jana und Noah dürfen dank der Top 15 Platzierung am Internationalen Meeting in Lausanne den 1500m bestreiten.
Bravo


ILV Crossmeisterschaft

Unsere Läuferin Jeanne Wildisen ist neue Innerschweizer Crossmeisterin in der Kategorie U20! 
Am Samstag, 18.02.2017 fand in Gettnau, bei warmen Temperaturen und trockenem Boden die ILV Crossmeisterschaft statt. Einige LCL Athleten fanden den Weg nach Gettnau, darunter auch unsere Läuferin Jeanne. Sie lief vom Start an vorne weg und konnte ungefährdet ihr Tempo bis ins Ziel durchziehen. Ein klarer Start-Ziel Sieg.

Herzliche Gratulation


Indoor Schweizermeisterschaft Nachwuchs

Mit einer Medaille und ein paar persönlichen Bestleistungen ging es für den LCL nach Hause, von der Nachwuchs Hallenmeisterschaft in St.Gallen.

Thomas Züger lief mit einer persönlichen Bestleistung auf den dritten Rang im 400m Final der U20M. 
Wir gratulieren dir herzlich!!!

Weitere Resultate:

Name                        Kategorie   Disziplin   Rang   Leistung
Eric de GrootU 18M60m67.30s (VL 7.28)
Nadja KretschmerU 16W60mH109.39s (VL 9.58s)
Gian AmrhynU 16M60m117.67s
Noah DjeU 16MWeit135.52m
Elizabeth TabesonU 16W60m268.42s
""Hochverletzt

LCL Rekorde

Die neue Liste der Vereinsrekorde, sowie die Entwicklung sind unter Hall of Fame aufgeschaltet.


UBS Kids Cup Team 2017

Am Sonntag, 22. Januar 2017 organisierte der LaC Luzern die Ausscheidung UBS Kids Cup Team.
Hier findest du die Rangliste:


Rangliste 2017


Schweizermeisterin im 2er Bob

Unsere Sprinterin Rahel Rebsamen hat in St. Moritz an der Bob Schweizermeisterschaft im 2er Bob die Goldmedaille geholt.
Mit ihrer Pilotin Sabine Hafner gewann sie souverän, mit einer Sekunde Vorsprung zu den Zweitplatzierten. 

Herzliche Gratulation